HATARI / MOMELLA in Tanzania - mein ganz spezieller Afrika-Safari-Tipp zum 45. Geburtstag von Jörg Gabriel

Die Hatari-Lodge am Mt. Meru in Tanzania, vormals Hardy Krügers Momella-Lodge - Bildklick zu "50 Jahre HATARI" (Spiegel Online) mit toller Bildstrecke!
Klick zur Lodge

Marlies & Jörg Gabriel (*1970) betreiben seit 2004 auf Hardy Krügers ehemaliger Farm Momella nahe am Arusha Nationalpark die Hatari Lodge, mit der ein Traum à la "Jenseits von Afrika" wieder luxuriöse Wirklichkeit wird! Ich war 1976 das erste Mal auf Momella, als es noch "verwaist" war - eine lange Geschichte, die mit Manfred Bockelmann (Bruder v. Udo Jürgens+) und den legendären "Afrikanern" Ulla Gemming-Mallory, Ehefrau von Krügers Partner Jim Mallory & Hardy himself zu tun hat. mit dem ich 20 Jahre später die Video- Serie "Raubtiere" für TIME-WARNER produzierte...

Klick zu Lodgefotos

Solche Geschichten gibt es immer in Afrika! Vor HATARI lebten die Gabriels in Arusha, wo Marlies für die Safari Firma Abercrombie & Kent im Marketing arbeitete und Jörg als Guide, Fotograf und Reisebuch-Autor  selbstständig war. Kompetenz, Erfahrung & Leidenschaft der Gabriels garantieren dem Gast heute ein "Africa at its Best"

Klick nach Tanzania zu Gabriels Safaris

THE AFRICAN EMBASSY SAFARIS - Wie ein Juwel liegt die Hatari Lodge von Jörg & Marlies Gabriel, Ausgangspunkt der African Embassy Safaris, eingebettet am Fuße des Berges Meru. Das Shu’mata Camp in der Sinya-Steppe, der Ebene, aus der sich der Kilimanjaro erhebt, ist nur einen Steinwurf entfernt. Beide bieten Luxusübernachtungen an und bilden das Zentrum der Safari-Destinationen, die mit viel Liebe und Aufmerksamkeit nach Kriterien ausgewählt werden, die sowohl persönliche Teilnehmer-Wünsche berücksichtigen als auch der Embassy eigenen Philosophie entsprechen.

Das ist der neue (2011) Reiseführer Tanzania von Jörg Gabriel -

mit über 1000 Seiten das umfassendste, kompetenteste und

informativste Werk über das Land von Serengeti, Kilimanjaro & Selous.

Erschienen im Reise-Know-How-Verlag (siehe Rubrik "Presse&Buch)

Exklusive Wildnis-Reisen

Great Plains Conservation: Eine besonders edle Art, Afrikas Wildnis zu erleben und zu bewahren. Ein Klick aufs Zelt und Ihr seid dort!

Great Plains Conservation

Klick zu den Jouberts

Exclusive Safaris in Botswana und Tanzania bieten  die renommierten Tierfilmer Derek & Beverly Joubert mit ihrem Great Plains Conservation Tourism-Project

Wildlife edel, luxuriös und nachhaltig - sowas gibt`s auch!

Reise Zeit mit Michael Poliza

Klick zur Homepage

In den vergangenen zehn Jahren hatte Michael Poliza aufgrund seiner Fotografie die Möglichkeit, besonders schöne Orte rund um die Welt kennenzulernen. Auf Reisen in über 150 Länder konnte er nicht nur faszinierende Einblicke in das Land und dessen Menschen, sondern vor allem viele neue Freunde gewinnen.

Im Jahre 2008 kehrte er nach 13 Jahren Weltbereisen wieder zurück nach Hamburg. Damals wie heute wurde Michael Poliza häufig nach seinen Lieblingsorten und Insidertipps gefragt. Vieles davon war für den "Nichtexperten" selbst schwer zu umzusetzen, so dass Poliza sich dazu entschloss, einige der Highlights für Freunde und Bekannte selbst zu organisieren. Diese Idee war sofort ein voller Erfolg und in den letzten Jahren sind immer mehr inspirierte Weltentdecker dazu gekommen.

Seit zwei Jahren bringt Michael Poliza deshalb nicht nur Bilder zu den Menschen, sondern auch die Menschen zu den Bildern. Auf liebevoll gestalteten Safaris führt er unter dem Namen “Michael Poliza Private Travel” (massgeschneiderte Safaris) und “Michael Poliza Experiences” (vororganisierte Safaris) Reise- und Naturliebhaber zu seinen ganz besonderen Lieblingsplätzen an den letzten unberührten Orten dieser Erde.

Reisebetrachtungen

Klick zur Foto-Reportage von Africa Geographic

Wie aus einer Büro-Flucht eine Abenteuerreise wird - eine phantastische Bildstory von Scott Ramsay aus Südafrika

Sometimes, I feel like I’m the luckiest person in the world. For the past three years I have lived almost exclusively in South Africa’s national parks and nature reserves.
   On a typical day, while some people are sitting in city traffic, I could be photographing lions in the Kalahari, tracking rhinos with rangers or swimming with turtles. My good fortune is made more palpable by the fact that I once had an office job; a so-called successful career working in the cities of Johannesburg, Cape Town and London.
   But I spent a lot of time staring out the office window, pretending I could see elephants on the horizon. Perhaps it stems from my childhood. My parents regularly took me and my two sisters to the Kruger National Park. At the time I probably took these family holidays for granted, but many years later the memories are still clear.
   Interestingly, the most visceral reminders of those holidays are not the sight of wild animals, but the smells and sounds of the bush – the unmistakable scents that rise from the dry earth after rain has fallen, the chirruping of woodland kingfishers, the barking of baboons and the rasping grunt of leopards.

Hier geht´s weiter im Text:

 

Als Thomas Cook die Welt erfand

Klick zum PDF-Bericht

SPIEGEL-Essay von Georg Diez

 

 Vor 150 Jahren gebar ein Brite die Idee des modernen Reisens.

Inzwischen sind jedes Jahr Milliarden Menschen unterwegs,

sie suchen Erholung und Erfüllung, Abenteuer und Geschäfte.

Eine Grand Tour durch die Welt des Massentourismus.

 

Ein Super-Artikel über das so ambivalente Phänomen!

 Wie nachhaltiges Reisen den Tourismus verändert

Nachhaltiges Reisen

Die Reiseunternehmen überbieten sich mit umwelt- und sozialverträglichen Programmen. Doch was die schmucken Zertifikate und Emblems wirklich bedeuten, wird nicht immer deutlich. Trotzdem steigt die Nachfrage bei Urlaubern deutlich an.

Weiterführende Links

CSR-Tourism-certified

Siegel für Unternehmensverantwortung und Nachhaltigkeit im Tourismus

Fair Travel

Protect the world you travel in

FUR Reiseanalyse

Die FUR ist eine neutrale Interessensgemeinschaft der in- und ausländ-

ischen Nutzer von Tourismusforschung in Deutschland und Träger der jährlich durchgeführten Reiseanalyse. 

Öko-Hotels weltweit

Die Blancaneaux Lodge in Belize

Der SPIEGEL am  18.11.11

Öko-Hotels weltweit - Frühstück mit dem Nektarvogel

Paradies-Fliegenschnäpper statt Plastikflaschen: Immer mehr Nobel- herbergen kommen auf den grünen Zweig und machen mit Artenschutz, Null-Energie-Bilanz und umweltver- träglichen Bauweisen von sich reden. Von den Projekten profitiert nicht nur die Natur, sondern auch der Gast.

Mit Links zu den Öko-Hotels auf der ganzen Welt

Wildlife-Reiseveranstalter

DZG - Deutsche Zentrale für Globetrotter

Das wackere Herz bewußten Reisens...

Klick zum Globetrotter Forum

WIR SIND GLOBETROTTER Hauptsache: Immer unterwegs! Mit Rucksack, Zelt & Bike oder mit Fernreisemobil & Allrad, in die Sahara oder nach Sibirien, in die Südsee oder in die Alpen. Weltreisen, Langzeitreisen, Fernreisen, Outdoor… Die zweitschönste Art unterwegs zu sein sind Globetrottertreffen: Hier treffen sich Backpacker, Wanderer, Abenteurer, Weltentdecker, Weltenbummler. Anders reisen & anders leben - Gleichgesinnte finden! Infos austauschen & Mitreisende finden! Erste Kontakte findest Du online im Globetrotterforum. Knackige Tipps & nützliche Checklisten bietet die "Ratgebersammlung für Aussteiger und Weltreisende" (stern). Reisenden begegnen, am Lagerfeuer Geschichten und Tricks austauschen - bei Globetrottertreffen wird Bücherwissen lebendig, werden Foren-Empfehlungen kundig diskutiert.

Wege in die Ferne: Internetseiten Seiten von Globetrottern

Individuelle Reiserouten von lupesi:

   Reiserouten      Wanderrouten     Städterouten  
 Lupesis Seelenreisen:

Eine Plattform für individuelle Reiserouten weltweit mit 45 Reiserouten aus 33 Ländern, 60 Wanderrouten in Deutschland und 11 Stadtbesichtigungen in Europa. 

Bei "Was ist lupesi?" erfährst du die Idee und das Ziel der Webseite. 

Hier kannst du dich inspirieren lassen und deine Reise schnell und einfach planen oder deine eigene Reiseroute in die Webseite von mir setzen lassen.

Welches Reiseland? Wohin? soll dir Entscheidungshilfen bei der Wahl des Reiselandes geben.

Zur Vereinfachung gibt es Tabellen zum Downloaden

Unter "Mein Blog" findest du Berichte über Kurztrips und ausführliche Reiseberichte von mir und Informationen zur Nutzung der Webseite.

Nimm Kontakt mit mir auf, wenn du Hilfe, Anregungen oder sonstige Mitteilungen hast.

Lupesi lebt in Hamburg und hat mittlerweile über 50 Länder bereist, wobei 2001/2002 ein Sabbatjahr war, in dem viele Länder in Asien bereist wurden, sowie Australien, Neuseeland und die Fidschi-Inseln. Seine Reiselust entstand als jugendlicher Pfadfinder und sein Fernweh wurde auf zwei weiten Reisen von Deutschland bis Indien und Nepal auf dem Landweg vor über 40 Jahren geweckt. Heute als Pensionär hat er die Zeit jedes Jahr eine größere Reise mit dem Rucksack zu unternehmen. Reisen hat sich in den letzten Jahren enorm verändert.Vor 3 Jahren war Lupesi genervt in den Backpäckerunterkünften lange warten zu müssen, bis man ins Internet kam, und deswegen reist er seitdem mit einem eigenen kleinen 11" Laptop. So macht es Spaß, schon auf der Reise viel Erlebtes festzuhalten und andere daran teilhaben zu lassen. Seit vielen Jahren ist er Mitglied der Globetrotter und hat in der Zeitschrift des Vereins "Der Trotter" mehrere Reiseberichte veröffentlicht.

 

 

 Naturreisen - Expeditionen - Privatreisen

Link zu Wigwams "Über uns"
Klick zu den Expeditionen

DIE WILDNISSE DER WELT

Wir werden alles daran setzen, Ihnen auch in Zukunft interessante und außergewöhnliche Reisen in die Tier- und Landschaftsparadiese der Welt anzubieten. Mit der Passion und Überzeugung, einen besonderen und verträglichen Tourismus anzubieten und durchzuführen. Immer auf der intensiven Suche, besonders attraktive Reiseziele für den erlebnisorientierten Reisefreund aufzuspüren und für Sie als unsere Reisegäste und Teilnehmer in die Realität umzusetzen. Derzeit arbeiten dafür weltweit mehr als 80 haupt- und nebenberufliche Mitarbeiter in der Organisation, Durchführung und Betreuung unserer Naturreisen & Expeditionen.

Expeditionen, Abenteuer & Aktives Reisen

  • Expeditionen sind für den abenteuerlich orientierten Reisenden, der Natur-pur erleben möchte.
  • Echtes Naturerlebnis, Wanderungen, Tierbeobachtungen.
  • Erleben und Erfühlen der unmittelbaren Natur­erscheinungen sind wichtiger als mondäner Luxus, minutiöser Programmablauf und perfekte Randbedingungen einer Reise.
  • Flexibilität, Verzicht auf gewohnten Komfort, aktive Mithilfe und eine positive Grundeinstellung sind unverzichtbare Voraussetzungen für Sie als Teilnehmer.
  • Übernachtungen in freier Natur und die Morgenwäsche erfolgt an einem See, am Meer oder einem Bach.
  • Die Belohnung für manche Entbehrungen ist reichhaltig: ursprüngliche Begegnungen mit und in der Natur und die abendliche Lagerfeuerstimmung unter freiem Sternenhimmel.
Auf zu GEO-Reisen - der Spezialist fürs Undenkbare

GEO-Reisen - Erlebnisreisen in die Naturräume der Erde

Expedition - Erlebnisreise - Safari - Trekking -  Meharee (Kamel-Trekking)  - Erkundung - Pioniertour - Wüsten - Abenteuer weltweit seit 22 Jahren (siehe Länderliste). Klickt Euch durch die professionellen Seiten von GEO-Reisen (wir über uns) - Ihr findet dort sicher die besten Möglichkeiten, die Wildnisse der Erde so abenteuerlich wie möglich zu erleben. Solange das überhaupt noch geht...

MittelAmerika - SüdAmerika - NordAfrika -SüdOstAfrika - Arabien - SüdOstAsien - ZentralAsien - China

Das Haus der Spezialisten - Erlebnisreisen weltweit

Klick weltweit

Das Haus der Spezialisten ist ein Zusammenschluß von Reiseveranstaltern, die umwelt- und naturbewußtes Reisen vertreten. Kompetenz im jeweiligen Reisegebiet, globale Präsenz und individueller Service bieten eine Qualität, die mehrere Partner besser leisten können als Einzelne. Auf der Veranstalterliste per Logo-Mausklick  zu deren Webseiten

Planeta Verde - Tierbeobachtungsreisen, Hamburg

Klick zu den "Lebensverändernden Naturerlebnissen"

Planeta Verde ist ein für Tierbeobachtung spezialisiertes Reiseunternehmen, das bezweckt, qualitativ hochwertige Naturreisen anzubieten. Die Authentizität der letzten großen Tierparadiese unseres Planeten näher zu bringen,hat uns zur Gründung dieses Unternehmens bewegt.

Unser Ziel dabei: Reisen zu konzipieren, die eine lebensverändernde Wirkung auf Gäste haben. 

Link zum Forum Anders Reisen

Reisen zu den Projekten des WWF

"Mit dem  Forum anders Reisen haben wir einen erfahrenen Partner gefunden, um die Reisen zu realisieren“, erläuterte WWF-Tourismusexpertin Martina Kohl. Dabei verfolgt der WWF ein konkretes Ziel: „In vielen Regionen verbessert der Tourismus die Lebensgrundlage der Menschen. So werden beispielsweise Gorillas in Zentralafrika durch geführte Touren in den Regenwald zur Einnahmequelle für die Einheimischen. So wächst die Bereitschaft vor Ort, die Menschenaffen und ihren Lebensraum zu schützen,“ erklärt Kohl. Die Reisepläne der Touren wurden von WWF-Experten und Reiseveranstaltern gemeinsam ausgearbeitet. Dem „forum anders reisen e.V.“ gehören spezialisierte Reiseanbieter an, ausschließlich kleine und mittelständische Veranstalter. Mit dem Ziel, umwelt- verträglichen Tourismus zu fördern und zu zeigen, dass natur- und sozialverträglicher Tourismus möglich ist, Spaß macht und sogar dem Naturschutz zugute kommen kann, treffen sie auch ein Kernthema des WWF – eine ideale Basis zur Kooperation. Als bisher einzige Institution der Branche hat das „forum anders reisen“ verbindliche Nachhaltigkeits-Kriterien für die Angebote seiner Mitglieder formuliert.

Hier ist der Katalog 2012 - lohnt sich runterzuladen!

Internationale Veranstalter für Wildlife-Reisen

Klick zur Homepage der Wildlife Traveller

Planet Wildlife - Specialist in Worldwide Wildlife Travel  

Klick zum wilden Planeten

www.planetwildlife.com features a wide and attractive range of wildlife tours, photo trips, bird watching adventures, ocean cruises to Arctic and Antarctica and hiking expeditions. Each of  our tours is well organised, competitively priced, environmentally responsible and fully customizable. They are led by highly qualified and experienced tour leaders and we also offer tailor-made packages for any purpose

NATURETREK  Wildlife Holidays Worldwide,Hampshire UK

Klick zu den Reisezielen

Naturetrek offers a selection of worldwide bird watching, wild flower and natural history holidays (including wildlife tours, treks and cruises), all led by expert naturalist guides. Naturetrek operates the largest selection of professionally organised, expert-led wildlife holidays and tours in the world. We’ve been organising specialist wildlife tours for 25 years. 

How to book? Read all details here.

The Independent TravellerBerkshire & Cape Town, ZA

Klick zu den Wildlife-Reisen

The Independent Traveller is one of the UK`s leading Travel Specialists. Our focus is tailor-made travel and we pride ourselves on designing holidays that are exactly right for you. We adopt a refreshing and innovative approach to travel treating each client as unique and individual. We pride ourselves on using a  wide range of accommodation options from adventurous tented accommodation to luxurious and sophisticated hotels. We have holidays and travel ideas to suit all ages and requirements. Single travellers – and especially women (for whom we have a  range of holidays uniquely designed for women), couples, families, adventure travellers and wildlife enthusiast will all find something special within the range of travel options offered. Having been in business since 1998 and with offices in the UK and South Africa we constantly strive to offer four very important aspects to how we do business.

The Travelling Naturalist - Wildlife Holidays, Dorset, UK

The Travelling Naturalist is a small, specialist tour operator, with a simple aim - to provide the most enjoyable guided wildlife holidays possible! We follow the best traditions of field natural history, leading small groups of like-minded people in some of the best areas for wildlife that we know, and taking time to appreciate the natural history. For more about our company and our style of tours click here.

Afrika-Reisen

Klick zum Safari-Portal

Klick zur besten Seite für Afrika-Reisende

 

BWANA MITCH - DAS EINGANGSTOR NACH AFRIKA  

Mit Bwana Mitch`s Gepard zum Safari-Portal:

Das größte Verzeichnis von Safari-Lodges & Camps in Afrika!

 

"For your dream safari in Central Africa, East Africa & southern Africa!"

TRANSAFRIKA - Das große Reiseportal für Afrika

TRANSAFRIKA - ist mit mehr als 4.000 Besuchern pro Tag das bei weitem wichtigste deutschsprachige Portal für Afrikareisen. Neben empfohlenen Reiseangeboten finden Sie hier detaillierte Reise-Informationen für alle Länder in Afrika sowie zahlreiche Reiseberichte und Informationen über die Kultur und Natur Afrikas. Auf vielen Detailseiten gibt es ausführliche, kompetente Informatioinen über die Nationalparks, Tier- und Pflanzenwelt, Gesundheit etc. - kurz: Alles was ein Afrika-Wildlifer wissen sollte.

Klick zur Übersichtsseite

BUSHDRUMS - kommt aus  Mannheim und informiert u.a. über Wildlife, Naturschutz, Reisen und Hotels in Afrika:

ein guter Übersichtsplaner

Hier hat sich ein in Kenya aufgewachsener Deutscher mit seinem ebenfalls dort geborenen Italiener zusammengetan, um ihre Leidenschaft für Afrikas Tierwelt in einem Afrika-Portal mit Gleichgesinnten zu teilen. Forum und News, Fotogalerie und Reiseberichte, Hoteltipps und Videoclips, sowie Berichte aus den National Parks behandeln alle Länder Ost- und Südafrikas

Klick zu den exklusiven Wilderness Safaris im südlichen Afrika

WILDERNESS SAFARIS: ökotouristische Naturschutzreisen ins südliche Afrika mit exklusivem Anspruch aus Johannesburg, Südafrika

HomepageKlick

Wilderness Safaris is a conservation organisation and ecotourism company dedicated to responsible tourism throughout the areas in which it operates in southern Africa. Our goal is to share these wild areas with guests from all over the world, while at the same time helping to ensure the future protection of Africa's spectacular wildlife heritage and sharing the benefits of tourism with local communities.

The 27-year-old company operates camps and safaris in Botswana, Namibia, Malawi, South Africa, Zambia, Zimbabwe and the Seychelles and is run by a group of likeminded wildlife enthusiasts who came together to build a successful safari business, delivering a unique experience for guests, fair returns for shareholders and stakeholders, while ensuring that southern Africa's pristine wilderness areas remain sustainably protected.

Klick zu Anette & Joachim Louis

Africa Wildtours: nicht-kommerzielle Expeditionen in den Busch aus Pucheim bei München

Klick ins Abenteuer

Touren Afrika 2012: DER TIPP!

"Wer mitreisen möchte ist herzlich willkommen. Auch für uns ist während der Reisen vieles neu und wir bewegen uns oft nicht auf ausgetretenen Pfaden, die wir selbst schon zig mal betreten haben. Wir wollen gemeinsam mit unseren Mitreisenden noch staunen können. Bei unseren Reisen sind wir alle der Koch, bauen wir gemeinsam unsere Zelte auf und ab, genießen und erleben die Reise. Wenn du gerne so reist, bist du herzlich eingeladen dir unsere Tourvorschläge für 2012 anzusehen.Die Touren bis Tour V sind bereits ausgearbeitet. Die anderen folgen in den nächsten Tagen. Unsere Touren finden im Rahmen von Recherchetätigkeiten für den JA LOUIS Multimediaverlag statt und heben sich oft deutlich von den "üblichen" Routen der Tour-Operator ab. Wir Guides sind Münchner mit südafrikanischer Field Guide Ausbildung und langjähriger Erfahrung."

Die Reisen sind soweit möglich kostendeckend kalkuliert (d.h. nicht gewinnorientiert) und werden ausschließlich privat organisiert!

                Wolfgang Groth

                 WildWolfMedia

Link zur Wildlife Conservation Society

Events:

Bildklick führt zur tollen "hand-made"-Wildnis-WebSeite!

Donnerlütchen! Es gibt eine mir bislang unbekannt gebliebene "Wildnistrainerin" in meiner Verwandtschaft,  die im "Das"-Magazin des NDR zeigte, was sie drauf hat. Auf ihrer gerade fertig gewordenen. spannenden Webseite ist zudem zu  sehen,wie denn, was denn und warum diese "Wildnis-Frau" sich so intensiv mit der Natur als "Lebenselixier" beschäftigt und Kurse zum Einswerden mit der Natur für Interessenten anbietet - lohnt echt!

Hier geht´s zum NDR-Beitrag über die Wildnistrainerin aus der Märkischen Schweiz - viel Spaß und Anregung zum Mitmachen...

Lesefutter:

RV Road Trip

100 Things

to do in Kenya

If you want an adventure packed experience, then you have every reason to visit Kenya. With an unmatched wealth of game and over forty different cultures, Kenya will spoil you with an array of choices. Talk of enjoying sunny weather throughout the year while exploring the country’s natural beauty, having a chance to run along some of the world’s greatest athletes and interacting with the friendly locals, among many other things. Coupled with the fact that it is one of the most affordable tourist destinations and you have the perfect destination.

Klick the following picture and enter into the complete guide about the 100 things you never should miss when being in Kenya. Have fun!

Dies ist ein 45seitiger Online-Führer zu Wildlife-Safaris zum kostenlosen Runterladen - er enthält eine Menge Informationen und Tipps für Safari-Interessierte: z.B. die besten Plätze für Wildlife, die man öko-bewußt und voller Verantwortung für Naturschutz besuchen und genießen kann. Außerdem profitiert davon auch die lokale Bevölkerung. Wenn Sie also Wildlife In Afrika z.B. mit Elefanten, Nashörnern und Großkatzen in ihrer natürlichen Umgebung erleben wollen, laden Sie sich einfach den Safari-Führer runter und starten ihre Abenteuerreise in die Wildnis.

Klick aufs Buch und los geht´s !

Starten Sie hier eine Surf-Reise durch das fasziniernde Wildnis-Bild der BBC

Lesefutter für AfrikaFreunde

Die quartalsmäßigen Tanzania-Nachrichten des Bagamoyo-Vereins: hier den Link, unter dem Sie die  News finden können.

http://www.bagamoyo.com/aktuell.html?&no_cache=1

BASICS

WWF Living Planet 2014
WWF-LPR2014-EN-LowRes.pdf
PDF-Dokument [34.2 MB]
Klick zum WWF

ANTHROPOZÄN

TV-Tipps:

Klick zum Magazin

NEUER SENDETERMIN für das sehenswerte Natur/Umweltmagazin im ZDF: SONNTAG  16:30 Uhr

MAN SOLL  jA NIE NIE SAGEN - Jetzt sendet SERVUS TV doch wieder ....

 Details hier

Dazu gibt es sogar ein EDELMAGAZIN (mit BildLink zum Magazin)

Kino-Tipps:

Wichtige Kritiken für bewußtes Filmvergnügen!

Klick aufs Logo zu Neustarts und Filmarchiv

Home:

 

Agentur für Wildlife in

TV, Print und Internet

Schleißheimerstr. 90/Rgb.

D-80797 München

fon:      089-44 38 40 15

mobil: 0163-695 89 44

mail:groth@wildlife-home.de

Link zur Wildlife-Gruppe bei Linked In

Zu guter letzt, weil man  nicht alles im Leben so tierisch ernst nehmen sollte:

Der Wolf beim Schafhüpfen

Empfehlen Sie diese Seite auf: